Grillfest bei den Löschzwergen

Die Löschzwerge und ihre Eltern wurden von den Betreuern zu einem kleinen Grillfest ins Feuerwehrhaus eingeladen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Wehrführer Peter Degenhardt wurde das Buffet, welches mit Salatspenden der Löschzwerge-Eltern bestückt war, eröffnet. Dazu gab es leckere gegrillte Bratwurst und Brötchen. Zum Nachtisch wurde den Kindern noch etwas Besonderes geboten: Über offenem Feuer konnte sich jeder, der Lust hatte, sein eigenes Stockbrot grillen.

Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, durften die Kinder auf der Wiese am Gerätehaus, die neu gekauften Spielgeräte ausprobieren und die Eltern konnten sich bei den Löschzwerge-Betreuern über die Kinderfeuerwehr informieren.

Zurück